Prozesskostenhilfe: Neue Formulare zwingend zu verwenden

paragraph2Es wird nicht einfacher mit der Prozesskostenhilfe (PKH) …

Am 22.01.2014 ist die Prozesskostenhilfeformularverordnung (PKHFV) in Kraft getreten.

Wie schon der unendlich lange Name dieser Verordnung andeutet, ist das PKH-Verfahren nicht gerade einfacher geworden. Das neue Formular ist länger, die Angaben müssen ausführlicher gemacht und nachgewiesen werden.

Aber, alles Gejammere nützt leider nichts, das neue Formular muss verwendet werden.

Das Formular finden Sie hier.

Wenn Sie einen gerichtlichen Rechtsstreit führen wollen/müssen und diesen über PKH finanzieren müssen, bereiten Sie bitte dieses neue Formular mit Ihren Angaben entsprechend der Hinweise vor und sammeln Sie alle notwendigen Anlage, welche jedenfalls in Kopie ebenso zwingend an das Gericht mit eingereicht werden müssen.


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebookAuf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitterund auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtubeUnseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

%d Bloggern gefällt das: