K.O.-Tropfen – Die versteckte Gefahr

K.O.-Tropfen sind eine versteckte Gefahr.

Auch als sog. „Vergewaltigungsdroge“ bekannt, werden K.O.-Tropfen immer mehr zu einer Bedrohung für eine unverfängliche Begegnung. Durch die Möglichkeit, solche Drogen unbemerkt gegen ahnungslose Dritte einzusetzen, ist es schwer, Ihnen effektiv ohne Hilfe von Anderen entgegenzutreten.

Vergewaltigung, Ausnutzung, Raub und andere Verbrechen folgen oft auf den Einsatz dieser unter das Betäubungsmittelgesetz fallenden Medikamente.

Umso wichtiger ist eine umfängliche Aufklärung und Information über Schutz und Hilfe.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Info-Webseite www.ko-tropfen.info .

%d Bloggern gefällt das: