8. Facebook-Fragestunde zu Themen rund um Hartz IV (SGB II) eröffnet

Facebook-Fragestunde ALG 2 (Hartz IV) – 08.11.2014 – eröffnet !

Auf geht’s. Die Fragestunde ist eröffnet. Bitte stellen Sie Ihre Fragen ausschließlich als Kommentar zu dem entsprechenden Post auf unserer Facebook-Seite.

Die weiteren Spielregeln sind:

Die Fragestunde ist ein kostenloses Angebot von mir. Ein Mandatsverhältnis wird durch die Beantwortung von Fragen nicht begründet. Auch ein Rechtsanspruch auf Beantwortung von Fragen besteht nicht.
Zulässig sind ausschließlich allgemeine Fragen rund um das Thema Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV). Fragen, welche individuelle Rechtsfragen berühren, werden nicht beantwortet, dies gilt vor allem, wenn die Fragestellung bereits auf einen bestimmten Rechtsfall hindeutet.
Ich behalte mir das Recht vor, Personen von der Fragestunde auszuschließen und Kommentare zu löschen oder zu verbergen.
Zunächst hat jeder Teilnehmer eine Frage frei.
Ich darf darum bitten, keine Diskussion zu eröffnen, sondern lediglich eine Frage zu stellen, da sonst die Übersichtlichkeit nicht mehr gegeben ist.
Nach Ende der Fragestunde gegen 12:00 Uhr werde ich mir Zeit nehmen, um zu versuchen, auch die bis dahin unbeantworteten Fragen noch zu beantworten. Neue Fragestellungen nach 12:00 Uhr können dann aber nicht mehr beantwortet werden.
Diese Fragestunde dient dazu, allgemeine Fragen zu beantworten. Daher sollen allgemeine Meinungen über Hartz IV oder eine Diskussion hierüber vermieden werden. Dies ist nicht der richtige Platz dafür. Gleiches gilt für Schelte von Behörden, Beschuldigungen etc. Ich denke, Sie wissen, was gemeint ist. Auch Werbung für andere Seiten hat hier keinen Platz.
Natürlich sind jedwede Art von strafrechtlich relevanten Kommentaren verboten und hier muss ich mir auch Vorbehalten, ggf. gegen den/die Kommentator/in vorzugehen, denn meine Facebookseite soll sachlich informieren und nicht Plattform für negative Kampagnen sein.

Das sind die wesentlichen Punkte. Im Rahmen der Kommentare werde ich immer wieder einmal auf diesen Post hinweisen.


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv

 


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

8. Facebook-Fragestunde rund um das Thema ALG II (Hartz IV) – HEUTE – Samstag, 08.11.2014, 11:00h-12:00h

publikumHeute von 11:00 Uhr und 12:00 Uhr: 8. Facebook-Fragestunde zu allgemeinen Themen rund um das Arbeitslosengeld II (Hartz IV) …

 

 

… hier können allgemeine Fragen rund um Hartz IV hier auf unserer Facebook-Seite gestellt werden. Ich werde mich bemühen, die in dieser Zeit gestellten Fragen dann auch direkt zu beantworten.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal:
http://www.youtube.com/user/rahassiepen?sub_confirmation=1

Weitere Video’s von uns finden Sie unter
http://www.ra-video.tv und für alle Motorradfreunde unter http://www.ra-motovlogs.de

 

8. Facebook-Fragestunde rund um das Thema ALG II (Hartz IV) – Samstag, 08.11.2014, 11:00h-12:00h

publikumDie 8. Facebook-Fragestunde zu allgemeinen Themen rund um das Arbeitslosengeld II (Hartz IV) rückt näher.

 

 

Am

Samstag, 08.11.2014 
zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr

können dann allgemeine Fragen rund um Hartz IV hier auf unserer Facebook-Seite gestellt werden. Ich werde mich bemühen, die in dieser Zeit gestellten Fragen dann auch direkt zu beantworten.

Wer macht mit?

Einen Hinweis habe ich:
Ich bitte um Verständnis, dass individuelle Anfragen zu einem bestimmten Einzelfall außerhalb eines konkreten Mandats nicht beantwortet werden können.

Mehr Informationen folgen …

RA-TICKER.TV – SGB II (Hartz IV) – Leistungen einstellen ohne Bescheid?

SGB II (Hartz IV) im RA-TICKER.TV:
Darf das Jobcenter Leistungen einfach einstellen, ohne mir einen Bescheid darüber zu schicken?

Die Rechtslage erklärt Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen.

Weitere Videos zum Thema SGB II finden Sie auf unserer Playlist „Sozialrecht – SGB II“:
http://www.youtube.com/playlist?list=PLLvFKA3xh5pUJwNvj4iRK5LGfSsJEQ-R-

RA-TICKER.TV (http://www.ra-ticker.tv) sind Kurzmeldungen über aktuelle Urteile, Gesetze und Gegebenheiten aus der täglichen Praxis des Rechtsanwalts.

RA-TICKER.TV auf YouTube:
http://www.ra-ticker.tv

 


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

RA-TICKER.TV – SGB II (Hartz IV) – Sanktionen als Zwang zur Unterschrift unter Eingliederungsvereinbarung erlaubt?

SGB II (Hartz IV) im RA-TICKER.TV:
Darf das Jobcenter Sanktionen androhen oder verhängen, um mich zu einer Unterschrift unter eine Eingliederungsvereinbarung zu „zwingen“?

Die Rechtslage erklärt Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen.

Weitere Videos zum Thema SGB II finden Sie auf unserer Playlist „Sozialrecht – SGB II“:
http://www.youtube.com/playlist?list=PLLvFKA3xh5pUJwNvj4iRK5LGfSsJEQ-R-

RA-TICKER.TV (http://www.ra-ticker.tv) sind Kurzmeldungen über aktuelle Urteile, Gesetze und Gegebenheiten aus der täglichen Praxis des Rechtsanwalts.

RA-TICKER.TV auf YouTube:
http://www.ra-ticker.tv

 


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

8. Facebook-Fragestunde rund um das Thema ALG II (Hartz IV) – Samstag, 08.11.2014, 11:00h-12:00h

publikumDie 8. Facebook-Fragestunde zu allgemeinen Themen rund um das Arbeitslosengeld II (Hartz IV) rückt näher.

 

 

Am

Samstag, 08.11.2014 
zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr

können dann allgemeine Fragen rund um Hartz IV hier auf unserer Facebook-Seite gestellt werden. Ich werde mich bemühen, die in dieser Zeit gestellten Fragen dann auch direkt zu beantworten.

Wer macht mit?

Einen Hinweis habe ich:
Ich bitte um Verständnis, dass individuelle Anfragen zu einem bestimmten Einzelfall außerhalb eines konkreten Mandats nicht beantwortet werden können.

Neues Video – SGB II (Hartz IV) – Sanktion erhalten … und nun?

Neues Video (RA-MotoVlog) ansehen:

Sanktionen im SGB II (Hartz IV)-Bezug greifen um sich … doch sind diese alle rechtens? Muss man diese ungeprüft über sich ergehen lassen?

Nein!“, erklärt Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal:
http://www.youtube.com/user/rahassiepen?sub_confirmation=1
Weitere Video’s von uns finden Sie unter
http://www.ra-video.tv und für alle Motorradfreunde unter http://www.ra-motovlogs.de


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

8. Facebook-Fragestunde rund um das Thema ALG II (Hartz IV) – Samstag, 08.11.2014, 11:00h-12:00h

publikumDie 8. Facebook-Fragestunde zu allgemeinen Themen rund um das Arbeitslosengeld II (Hartz IV) rückt näher.

 

 

Am

Samstag, 08.11.2014 
zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr

können dann allgemeine Fragen rund um Hartz IV hier auf unserer Facebook-Seite gestellt werden. Ich werde mich bemühen, die in dieser Zeit gestellten Fragen dann auch direkt zu beantworten.

Wer macht mit?

Einen Hinweis habe ich:
Ich bitte um Verständnis, dass individuelle Anfragen zu einem bestimmten Einzelfall außerhalb eines konkreten Mandats nicht beantwortet werden können.

Mehr Informationen folgen …

SGB II (Hartz IV): Sie ziehen um? Altes Jobcenter bleibt (vorerst) zuständig und muss zahlen!

Zitat des TagesLeute ziehen um. Das kommt vor und das ist gut so.

Doch welches Jobcenter ist nun zuständig? Grundsätzlich das neue … aber, wenn das noch nicht zahlt?

Das Sozialgericht Berlin hat mit Beschluss vom 11.09.2014 (Az. S 147 AS 20920/14 ER) in einer Eilsache entschieden, dass jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt, ab welchem das Jobcenter des neuen Wohnortes tatsächlich Leistungen erbringt, noch das alte Jobcenter Leistungen auszahlen muss.

Oft haben Jobcenter mit Umzugsdatum die Leistungen eingestellt, ohne dass das neue Jobcenter bereits die Leistungen bewilligt hatte. Sie verweisen dann auf das Jobcenter des neuen Wohnortes. Wenn dieses aber z.B. überlastet ist und die Entscheidung über die Leistungserbringung nicht direkt treffen kann, so kommt es oft zu der Problematik, dass Hilfebedürftige ohne Geld dastehen.

Das SG Berlin stützt die Entscheidung auf § 2 SGB X, welcher eben anordnet, dass das bisherige Jobcenter bis zur Leistungserbringung des neu zuständigen Jobcenters weiter leisten muss.

Eigentlich ganz einfach, aber oftmals nicht bekannt.


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

RBSFV 2015 – Regelbedarfsstufen-Fortschreibungsverordnung für 2015 liegt Bundesrat zur Zustimmung vor

Die Regelbedarfsstufen-Fortschreibungsverordnung 2015 (RBSFV 2015) … was für ein Wort … liegt dem Bundesrat zur Zustimmung vor.

Was drin steht, mit den beabsichtigten neuen Regelbedarfssätzen, finden Sie hier.


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

%d Bloggern gefällt das: