Neues Video – Reiserecht – Wie berechnet sich die Flugverspätung für die Entschädigung?

Neues Video (RA-MotoVlog) ansehen:

Reiserecht:
Wenn der Flieger zu lange über den Wolken kreist … wie wird eine Flugverspätung berechnet? Der EuGH gibt Antwort …

Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen erklärt die neue Rechtsprechung.

Hinweise aus dem Video:
Die Fluggastrechteverordnung (EU-Verordnung 261/2004) finden Sie hier:
http://tinyurl.com/Fluggastrechte-EU-VO

Die Entschädigungen bei Verspätungen von Flügen betragen laut einer Entscheidung des EuGH von 2009 je nach Länge der Flugstrecke 250 Euro (bis 1500 km), 400 Euro (bis 3500 km) oder 600 Euro (ab 3500 km).

 


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

Vortrag: „Erben und Vererben“ – Heute, 19:00 Uhr

publikum

Herzliche Einladung

zu unserem Vortrag

„Erben und Vererben“

heute am

Dienstag, 25. Feb. 2014

19:00 Uhr

in den Räumen der

Caritas Wegberg

Kreuzherrenstraße 2a

über das Thema „Erben und Vererben“ mit Antworten u.a. zu folgenden Fragen:

Wer sind eigentlich meine gesetzlichen Erben?
Wie verfasse ich ein gültiges Testament?
W
er erbt, wenn ich keinen „letzten Willen“ festlege?
W
ie kann ich nahe Angehörige versorgt wissen?
W
em kann ich was vererben?
W
as ist ein Pflichtteil und wie berechnet der sich eigentlich?
W
as sollte und kann ich festlegen, was nicht??
K
ann ich Anordnungen über meinen Tod hinaus treffen??
W
as ist eine Testamentsvollstreckung?

Natürlich stehen wir Ihnen auch für anschließende Fragen gerne zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kosten/Gebühren werden keine erhoben.

Der Vortrag dauert bis ca. 21:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und stehen Ihnen natürlich vor und nach dem Vortag mit anwaltlichem Rat gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns hierzu hier.

Es grüßt Sie herzlich

Thorsten Haßiepen
-Rechtsanwalt-

Vortrag: „Erben und Vererben“ – 25. Feb. 2014, 19:00 Uhr

publikum

Herzliche Einladung

zu unserem Vortrag

„Erben und Vererben“

am

Dienstag, 25. Feb. 2014

19:00 Uhr

in den Räumen der

Caritas Wegberg

Kreuzherrenstraße 2a

über das Thema „Erben und Vererben“ mit Antworten u.a. zu folgenden Fragen:

Wer sind eigentlich meine gesetzlichen Erben?
Wie verfasse ich ein gültiges Testament?
W
er erbt, wenn ich keinen „letzten Willen“ festlege?
W
ie kann ich nahe Angehörige versorgt wissen?
W
em kann ich was vererben?
W
as ist ein Pflichtteil und wie berechnet der sich eigentlich?
W
as sollte und kann ich festlegen, was nicht??
K
ann ich Anordnungen über meinen Tod hinaus treffen??
W
as ist eine Testamentsvollstreckung?

Natürlich stehen wir Ihnen auch für anschließende Fragen gerne zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kosten/Gebühren werden keine erhoben.

Der Vortrag dauert bis ca. 21:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und stehen Ihnen natürlich vor und nach dem Vortag mit anwaltlichem Rat gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns hierzu hier.

Es grüßt Sie herzlich

Thorsten Haßiepen
-Rechtsanwalt-

Vortrag: „Erben und Vererben“ – 25. Feb. 2014, 19:00 Uhr

publikum

Herzliche Einladung

zu unserem Vortrag

„Erben und Vererben“

am

Dienstag, 25. Feb. 2014

19:00 Uhr

in den Räumen der

Caritas Wegberg

Kreuzherrenstraße 2a

über das Thema „Erben und Vererben“ mit Antworten u.a. zu folgenden Fragen:

Wer sind eigentlich meine gesetzlichen Erben?
Wie verfasse ich ein gültiges Testament?
W
er erbt, wenn ich keinen „letzten Willen“ festlege?
W
ie kann ich nahe Angehörige versorgt wissen?
W
em kann ich was vererben?
W
as ist ein Pflichtteil und wie berechnet der sich eigentlich?
W
as sollte und kann ich festlegen, was nicht??
K
ann ich Anordnungen über meinen Tod hinaus treffen??
W
as ist eine Testamentsvollstreckung?

Natürlich stehen wir Ihnen auch für anschließende Fragen gerne zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kosten/Gebühren werden keine erhoben.

Der Vortrag dauert bis ca. 21:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und stehen Ihnen natürlich vor und nach dem Vortag mit anwaltlichem Rat gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns hierzu hier.

Es grüßt Sie herzlich

Thorsten Haßiepen
-Rechtsanwalt-

Kostenloses Online-Seminar: Bestattungsverfügung

publikumNeues Online-Seminar

„Die Bestattungsverfügung“

Termine wieder ab 2017.

Wenn ich sterbe … was soll dann mit mir (also meinem Körper) geschehen?

Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen und möchten gerne selbst festlegen können, wie mit ihren sterblichen Überresten nach dem Tod verfahren werden soll.

Hier kann eine Bestattungsverfügung als Vorsorgeverfügung helfen.

Zu dem Thema „Bestattungsverfügung“ bieten wir daher ein kostenloses Online-Seminar („Webinar“) an.

In dem Seminar werden Fragen zur Erstellung, Form, Inhalt, Aufbewahrung und Regelungsmögllichkeiten erörtert. Am Ende des Seminars können Sie dann auch noch Fragen stellen.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos.

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese können Sie hier vornehmen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Weitere Informationen und Webinare finden Sie unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.info


Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an: (0 24 34) 98 30 100


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

Neue Seite online: Informationen zur Bestattungsverfügung

paragraph2Unsere Seite wächst beständig …

Soeben haben wir zu den von uns vertretenen Rechtsgebieten neue Informationen online gestellt.

Rund um die „Bestattungsverfügung“ haben wir eine neue Seite eingestellt.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über diese Vorsorgeverfügung


Gerne helfen wir Ihnen bundesweit.

Rufen Sie uns an unter (0 24 34) 98 30 100.


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv

Umfrage: Welche Videothemen sind gewünscht

Zitat des TagesDie nächsten Video’s werden produziert … aber es dauert noch ein paar Tage …

Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen und anfragen, welche Themen für weitere Video’s gewünscht werden.

Ihre Themen-Vorschläge können Sie einfach als Kommentar auf unserer Facebookseite zu diesem Post hinterlassen.

Ich freue mich über eine rege Teilnahme!


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

Info-Videos zu ALG 2 (Hartz IV)

youtube_buttonInformations-Videos zum Thema Arbeitslosengeld II (Hartz IV) finden Sie jetzt gebündelt auf unserer Seite

https://rechtsanwalthassiepen.wordpress.com/videos-alg-ii-hartz-iv/

Unseren YouTube-Kanal können Sie direkt hier abonnieren!

 

Wir freuen uns über jeden Abonnenten, denn dann macht uns die Arbeit noch mehr Spaß 🙂

Beratungshilfe – Informationen zu Beantragung und Voraussetzungen

Beratungshilfe (früher auch Armenrecht genannt) ist eine staatliche Hilfe für Menschen mit niedrigem Einkommen, die ihnen den Zugang zum Rechtssystem ermöglichen soll.

Sie deckt, richtig beantragt und bewilligt, jedenfalls die eigenen Anwaltskosten für den außergerichtlichen Bereich ab.

Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen gibt anschauliche Informationen zur Beantragung und Voraussetzungen.

Gerade im Bereich des Arbeitslosengeldes II (Hartz IV) ist Beratungshilfe ein probates Mittel, um sich der Hilfe eines Rechtsanwaltes bedienen zu können und eigene Rechte durchzusetzen.

Gerne helfen wir Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an unter (0 24 34) 98 30 100.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite http://www.hassiepen-rechtsanwalt.de oder auf unserem YouTube-Kanal http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv .

Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

Keine Anrechung „fiktiver“ Untermieteinnahmen bei ALG II (Hartz IV)

Das Bundessozialgericht hat mit Urteil vom 29.11.2012 entschieden, dass Untermieteinnahmen nur dann auf Leistungen des ALG II (Hartz IV) anzurechnen sind, wenn sie denn auch tatsächlich fließen.

Offen gelassen hat es dabei, ob die Anrechnung nur eine Minderung der zu übernehmenden Kosten der Unterkunft darstellt oder auf alle Bestandteile der Leistungen angerechnet werden muss.

Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen erläutert anschaulich die Entscheidung und wie sie zu verstehen ist.

Bitte beachten Sie unseren rechtlichen Hinweis.

%d Bloggern gefällt das: